Fortbildungen in der Kindertagespflege
Samstag, 29.10.2022
: Pädagogik / Psychologie
FB-Nr. 222089

Sexuelle Entwicklung im frühen Kindesalter

Sexualpädagogik U3 in der Kindertagespflege

Inhalt:

Das Kind entwickelt sich in seinen ersten drei Lebensjahren auf vielen Ebenen stetig fort. Zumeist liegt der Fokus auf Gehen, Sprechen und Entwicklung des Denkens des Kindes. Doch was ist mit der sexuellen Entwicklung eines Kindes? Der Bereich der Sexualität bei Kindern ist ein natürlicher und sensibler Prozess. Wie kann dieser Prozess durch die Bezugspersonen in pädagogisch und feinfühlig aufgegriffen und begleitet werden?

Durch die Vermittlung und über den Austausch über folgende Inhalte soll dieses Seminar Kenntnisse vertiefen, Sicherheit im Umgang mit der Thematik im pädagogischen Alltag in der Kindertagespflegestelle geben sowie Raum zur Selbstreflexion bieten:

  • wichtigste Phasen der sexuellen Entwicklung von U3 Kindern
  • wie Kleinst- und Kleinkinder in ihrer sexuellen Entwicklung begleitet werden können
  • die Bedeutung des Pflegeaspektes und wie man mit Kindern über ihren Körper ins Gespräch kommen kann
  • Missbrauchsprävention durch Sexualpädagogik
  • Verunsicherungen und Fragen von Eltern

Termin

Samstag, 29.10.2022 von 9:30 bis 16:00 Uhr

UE

8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

DozentIn

Jasmin Warnemünde – M.A. Soziale Arbeit – Psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung, Teilhabeplanerin › mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr.78, 10963 Berlin › Anfahrt

Kosten

60,00 €

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten

Ich ermächtige die Familien für Kinder gGmbH den Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Familien für Kinder gGmbH vorgenommenen Lastschriften einzulösen.

Name des Zahlungsempfängers: Familien für Kinder gGmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE75ZZZ00000577127
Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, wird zusätzlich zu der Seminargebühr eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. Bitte tätigen Sie die Zahlung nach Erhalt der Rechnung (ca. vier Wochen vor Seminarbeginn).