Fortbildungen in der Kindertagespflege
Montag, 12.09.2022
Montag, 26.09.2022
Selbstreflexion
FB-Nr. 222052

Interne Evaluation: Raum- und Materialangebot

Inhalt:

Seit 2019 gibt es Materialien für die interne Evaluation zum Berliner Bildungsprogramm (BBP) auch für die Kindertagespflege in Form eines blauen Ordners. Kindertagespflegepersonen haben nun die Möglichkeit, ihre pädagogische Arbeit mithilfe dieser Materialien zu reflektieren und einzuschätzen. Für den jeweils gewählten Aufgabenbereich findet ein Abgleich mit den Qualitätsansprüchen des BBP statt, um sich seiner Stärken bewusst zu werden und Perspektiven für die eigene pädagogische Arbeit zu entwickeln.

Es empfiehlt sich, die einzelnen Schritte der internen Evaluation in einer Gruppe von Kindertagespflegepersonen zu durchlaufen und durch eine*n anerkannte*n Multiplikator*in moderieren zu lassen.

Im Rahmen dieses Seminars haben Sie die Gelegenheit, den Aufgabenbereich B5: „Die Räume und ihre Gestaltung bieten vielseitige Bildungsmöglichkeiten“ zu bearbeiten. Am ersten Abend werden Sie nach einer Einführung in den Aufgabenbereich in einen Fachdialog mit den anderen Gruppenmitgliedern treten. Am zweiten Abend erfolgt ein Austausch über Ihre Selbsteinschätzungen, um daraus Ziele für Ihre Arbeit abzuleiten und zuletzt die dafür nötigen Maßnahmen zu formulieren.

Hinweis: Bitte den blauen Ordner mit den Materialien für die interne Evaluation und/oder das BBP mitbringen, wenn vorhanden.

Termin

Montag, 12.09.2022 von 18:00 bis 21:00 Uhr,
Montag, 26.09.2022 von 18:00 bis 21:00 Uhr

UE

8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

DozentIn

Frauke Zeisler – Dipl.-Pädagogin, Multiplikatorin für die interne Evaluation › mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr.78, 10963 Berlin › Anfahrt

Kosten

60,00 €

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden.

Zahlungsmöglichkeiten

Ich ermächtige die Familien für Kinder gGmbH den Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Familien für Kinder gGmbH vorgenommenen Lastschriften einzulösen.

Name des Zahlungsempfängers: Familien für Kinder gGmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE75ZZZ00000577127
Die Mandatsreferenznummer wird Ihnen auf der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, wird zusätzlich zu der Seminargebühr eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. Bitte tätigen Sie die Zahlung nach Erhalt der Rechnung (ca. vier Wochen vor Seminarbeginn).