Fortbildungen in der Kindertagespflege
Samstag, 14.05.2022
Pädagogik / Psychologie / Selbstreflexion
FB-Nr. 222031

Herausfordernde Eingewöhnung?

Was das möglicherweise mit Bindung zu tun hat und wie ich professionell damit umgehe.

Inhalt:

Jede Eingewöhnung ist individuell und doch gibt es welche, die scheinbar wie von selbst stattfinden und andere, die uns schier zum Verzweifeln bringen. Doch woran liegt das?

Jedes Kind bringt seine eigenen Bindungserfahrungen mit und befindet sich zum Zeitpunkt der Eingewöhnung in einem unterschiedlichen Entwicklungsstadium.

Sowohl das Bindungsmuster als auch der möglicherweise gerade stattfindende Entwicklungsschritt und die Hirnentwicklung haben aber großen Einfluss auf das Gelingen der Eingewöhnung.

In dieser Fortbildung lernen Sie, Bindungsmuster zu erkennen und was das möglicherweise für Ihre Arbeit in Bezug auf Eingewöhnungen und Elternarbeit bedeutet.

Termin

Samstag, 14.05.2022 von 09:30 bis 16:00 Uhr

UE

8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

DozentIn

Jennifer Krentz – Systemische Therapeutin (SG) und Bindungspädagogin › mehr Info

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr.78, 10963 Berlin › Anfahrt

Kosten

60,00 €