Pflegekinderservice Berlin Kindertagespflege Fortbildungszentrum
FB-Nr. 219079Übersicht: Tagesmütter und TagesväterZusammenarbeit mit Eltern/Selbstreflexion
Neues Seminar

Elternarbeit als Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

Samstag
15.06.2019
Inhalt:

Kindertagespflegepersonen haben den im Kinder- und Jugendhilfegesetz verankerten Auftrag, Eltern als Experten für ihre Kinder anzusehen und mit den Erziehungsberechtigten zum Wohle des Kindes zusammenzuarbeiten. Den Tagesmüttern und -vätern wird hierbei eine familienunterstützende Funktion zugewiesen. Zudem belegen Studien, dass es sich positiv auf die Entwicklung des Kindes auswirkt, wenn die beiden wichtigsten Lebenswelten in der frühen Kindheit – Familie und Kindertagespflegestelle – Verantwortung für die Förderung der kindlichen Entwicklung gemeinsam übernehmen.

 

In diesem Seminar wollen wir uns dem Begriff der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft auf vielfältige Weise nähern:

Zum einen wird es um eine Begriffsklärung gehen. Was wird unter einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft verstanden und worin unterscheidet sie sich von Elternarbeit? Wer nimmt dabei welche Expertenrolle ein? Welchen Nutzen hat sie für das Kind, die Eltern und die Kindertagespflegeperson?

Zum anderen werden wir gemeinsam überlegen, wie eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft in die tägliche Praxis umgesetzt werden kann und wo eventuelle Grenzen einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit liegen.

In diesem Zusammenhang stehen Sie in Ihrer Rolle als Kindertagespflegeperson im Mittelpunkt. Sie erhalten die Gelegenheit, sowohl Ihre Einstellung zur Elternarbeit und Ihre konkreten Erwartungen an Familien als auch die eigenen Erfahrungen, durch die diese geprägt wurden, zu reflektieren.

Termin: Samstag, 15.06.2019 von 9:30 bis 16:00 Uhr
UE: 8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten
DozentIn: Katja Retzlaff-Tobias – Dipl.-Pädagogin, Psychologische Kinder-, Jugend- und Familienberaterin » mehr Info
Ort: Familien für Kinder gGmbH, Stresemannstr.78, 10963 Berlin » Anfahrt
Kosten: 40,00 €
  Anmeldung zur Veranstaltung:
Elternarbeit als Erziehungs- und Bildungspartnerschaft
Anrede Frau Herr
Vorname
Name
Straße
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail
Anmeldung zu mehreren Seminaren:

Sie können sich hier gleichzeitig zu mehreren Seminaren anmelden:

Anmeldung mehrere Seminare

Zahlungsmöglichkeiten
1. Einzug per Lastschrift (empfohlen)
Hierfür benötigen wir einmalig von Ihnen ein schriftlich erteiltes und unterschriebenes SEPA-Lastschriftmandat.
Das ausgefüllte Formular sende ich Ihnen per Post zu.
» Download SEPA-Lastschrift
Bitte beachten:
Seit dem 1.1.2016 ist es notwendig, ein Lastschriftmandat für Familien für Kinder zu erteilen. Die Lastschriftmandate für proFam haben keine Gültigkeit mehr.
Bankdaten vorab
Name der Bank:
IBAN
BIC
Mein SEPA-Lastschriftmandat liegt Ihnen bereits vor (und wurde nach dem 1.1.2016 erteilt).
2. Überweisung
Wenn kein SEPA-Lastschriftmandat (vormals Einzugsermächtigung) vorliegt, wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 5,00 € pro Seminaranmeldung berechnet. In diesem Fall ist nach Erhalt der Rechnung die Seminargebühr plus 5,00 € Bearbeitungsgebühr zu überweisen auf das Konto:

Familien für Kinder gGmbH
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE18 1002 0500 0003 2793 06
BIC: BFSWDE33BER

Bitte beachten: Diese Kontoverbindung gilt für alle Kurse seit 1.1.2016.





Bitte alle Felder ausfüllen.
Familien für Kinder
Über Familien für Kinder
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Informationen, Vorbereitung und Fortbildungen für Pflegeeltern
Mehr Informationen
Beratung von Tagesmüttern, Tagesvätern und Eltern sowie Fortbildungsprogramme
Mehr Informationen
Fortbildungen für Pflegeeltern, Tagesmütter und Fachkräfte
Mehr Informationen